BioLogisches Heilwissen

BioLogisches Heilwissen geht davon aus dass jede Körperreaktion einen biologischen Sinn hat.

Auf einen Reiz reagiert der Körper mit einer Reaktion – je nach Reizcharakter reagiert dabei ein spezifischer Teil des Gehirns, das vegetative Nervensystem, ein Organ. Diese Körperverschaltungen werden Regelkreise genannt.

Biologisches Heilwissen geht davon aus, dass ein (unerwarteter) Reiz auf vier Ebenen Auswirkungen zeigt:

  • im Hirn
  • in der Psyche
  • in einem Organ
  • im vegetativen Nervensystem.

Die Reaktion bei geschwächter Konstitution oder plötzlichem, unerwartendem Auftreten eines Stresses, bewirkt einen Flucht- oder Kampfmodus, ein Erstarren oder aber Dissoziieren.
Damit verbunden ist ein spezifisches Organ, welches auf seine eigene Art reagiert.

Durch Analyse des Symptomes kann die Fachperson feststellen, welches Auslösethema die Ursache darstellt.

Die betroffene Person soll sich des Hintergrundes (oftmals Konflikt) bewusst werden und zu möglichen Lösungsschritten gelangen. Biologisches Heilwissen in Kombination mit HNC kann eine deutlich schnellere Heilung einleiten.

CIMG2191